Mittwoch, 29. Februar 2012

Aquarellieren in der Kulturhauptstadt Weimar vom 22.03. 25.03.2012


Aquarell – Malreise in die Kulturhauptstadt Weimar
vom 22.03. – 25.03.2012

Die berühmte und wunderschöne Stadt Weimar mit ihren liebevoll restaurierten Plätzen und modernen Bauten bildet das malerisch ehr abwechslungsreiche Thema. Mit Frühlingsbeginn sind die Bäume der Stadt noch nicht belaubt, so dass ein großzügiger Blick auf die Malmotive freigegeben wird. 
Sollte das Wetter noch nicht so frühlingshaft sein, legen wir die Bilder vor Ort an und vollenden sie anschließend in der „Küchentenne“ in Buttelstedt. Hier ist Platz zum Malen und Aufwärmen.

Die Veranstaltung endet mit einer gemeinsamen Ausstellung.

Ziel der Malreise ist das perspektivische Malen vor Ort und der Versuch, die eigenen Stärken besser zu erkennen für eine selbstbewusste eigene Handschrift.

Voraussetzung: Erfahrung mit Aquarell, Zeichnung und Perspektiven. 
Für Anfänger nicht geeignet!

Treffpunkt: Am 22.03.2012 um 18 Uhr zur Vorbesprechung

Leistung: Malkurs 2.5 Tage unter Anleitung des Berliner Aquarellmalers Andreas Mattern.

Preis: €  200,- für den Malkurs, (ohne Anreise, Übernachtung und Verpflegung)

Besonderheiten: Neben der Malausrüstung und warmer Kleidung bitte Bilderrahmen für Ihre Ausstellungsbilder mitbringen.


Anmeldung, Information und Organisation:
oder Küchentenne Buttelstedt, T: 036451.61673

Gerne weise ich in diesem Zusammenhang noch einmal auf den Hahnemühle Kalenderwettbewerb "KULINARISCHES" 2013, hin.

Der Kalenderwettbewerb 2013 wendet sich dem Aquarell Thema  Kulinarisches zu.
Die Firma Hahnemühle freut sich über eure Einsendungen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen