Dienstag, 30. Oktober 2012

Impressionen vom Kunstmarkt Gut Geisendorf 2012

Am Sonntag, den 28.10.2012, lud zum Ausklang der Saison, Gut Geisendorf zum Kunstmarkt ein.

22 Künstler, vorwiegend aus der Region konnten ihre Arbeiten präsentieren. 
Es ist ein außergewöhnlicher Kunstmarkt, liegt doch direkt am Tagebaurand und eigentlich sehr abgelegen, so nutzten doch einige hundert Besucher die Gelegenheit für anregende Gespräche und um auf die "Entdeckungstour" Kunst zu gehen. 
Klavier und Saxofon Klänge begleitenden die Besucher bei ihren Rundgängen, für einen Imbiss wurde ebenfalls gesorgt. 
Bei Anbruch der Dämmerung wurde vor der Tür der Feuerkorb angezündet und der Riesenschaufelbagger ließ sich auch nicht die Schau stehlen und wurden ebenso passend beleuchtet. 

Im Erdgeschoss ist noch weiterhin bis zum 09.12.2012 die Ausstellung 
"ANSICHTSSACHE" 

Aquarelle von Andreas Mattern, zu sehen. 

...zum Presseartikel der Lausitzer Rundschau (Kunstmarkt)

... zum Presseartikel der Lausitzer Rundschau  (Ausstellung ANSICHTSSACHE)








































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen